Häufiges Wiegen macht Großgruppen wirtschaftlich

1

Die Haltung von Mastschweinen in Großgruppen von bis zu 350 Tieren hat Vorteile für das Wohlbefinden der Schweine. Regelmäßig wachsen die Tiere jedoch sehr stark auseinander und kommen zu uneinheitlich zur Schlachtung. Eine automatische Wiegung vor der Fütterung soll dies laut dem dänischen Stalleinrichter Domino A/S, Torring, verhindern. Über die automatische Zuordnung schwerer Tiere zu energieärmerem Futter wird die Gewichtsentwicklung in der Großgruppe homogen gehalten. Schlachtreife Tiere werden automatisch absortiert. (SB)
stats