Der Betreiber von Biogasanlagen, die KTG Energie AG, Hamburg, hat im 1. Halbjahr 2013/14 (November bis April) den Umsatz gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 38 Prozent auf 29,82 Mio. € gesteigert. Gleichzeitig legte das Ebit um 34 Prozent auf 5,5 Mio. € zu.

Auf Basis der positiven Entwicklung im 1. Halbjahr erhöht der Vorstand seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr und erwartet nun einen Umsatz von mindestens 65 Mio. €, sowie ein Ebit von mindestens 11,5 Mio. € (bisher 9,0 bis 9,5 Mio. €). Damit hebt der Vorstand die Ergebnisprognose um über 27 Prozent an.

Der Ausbau der Anlagenparks läuft laut Pressemitteilung planmäßig. Bis Ende Juli soll die Kapazität auf 50 MW steigen. (az)
stats