1

Mit 2.010.316 Weizenkontrakten wurde in der vergangenen Woche der letztjährige Handelsrekord an der Kansas City Board of Trade (KCBT) bereits zwei Monate vor Jahresfrist übertroffen. Nach einer Meldung des US-amerikanischen Internetdienstes Grainnet entspricht dies einer Menge von gut 273 Mio.t Weizen. Händler führen das hohe Handelsvolumen unter anderem auf die Absicherung hoher Lagerbestände und auf zunehmende Fonds- und Spekulationsgeschäfte zurück. (Pa)
stats