Das Unternehmen hat am Montag mitgeteilt, dass es bei der Abfüllung von Husar OD für das Getreideherbizid Atlantis Komplett-Pack einen Fehler gegeben habe. Statt 0,4 Liter befinden sich nach Angaben von Bayer Crop Science in jeder Flasche 0,35 Liter Husar OD. Als betroffene Chargennummern von Atlantis Komplett nennt der Hersteller ECEH100162, ECEH100164, ECEH100812 und das Produktionsdatum Januar 2015. Diese Angaben seien auf dem Umkarton zu finden. Da das Herbizid kurz vor der Anwendung steht, bezeichnet es Bayer Crop Science als nicht möglich, die bisher ausgelieferte Ware auszutauschen.

Der Hersteller empfiehlt, die betroffenen Atlantis-Komplett-Chargen mit einer Aufwandmenge von 1 l/ha Atlantis OD + 70 ml Husar OD anzuwenden. Die sichere Wirkung gegen Ungräser wie Ackerfuchsschwanz werde so nicht beeinflusst. Auch gegen Unkräuter sei bei günstigen Bedingungen ebenfalls von einer sehr guten Wirkung auszugehen, so der Hersteller. Gegebenenfalls sei jedoch der fehlende Husar-OD-Anteil zu ergänzen. Dazu gibt Bayer Crop Science im Internet weitere Hinweise. Außerdem sollen sich Landwirte mit ihrem Händler wegen eines Preisnachlasses in Verbindung zu setzen. (az)
stats