1

Hessen liegt beim Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland weit zurück, meint die neu gegründete Landesarbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie. In Deutschland decken Erneuerbare Energien 8 Prozent des gesamten Energieverbrauchs. Zum Stromverbrauch tragen sie bereits etwa 13 Prozent bei. In Hessen liefern Sonne, Wind, Wasser, Bioenergie und Erdwärme erst 5 Prozent des Stromverbrauchs, hat die Arbeitsgemeinschaft ermittelt. Um den bundesweiten Anteil zu erreichen, müsste sich die Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien mehr als verdoppeln. "Dieser Ausbau Erneuerbarer Energien ist eine große Chance für den Standort Hessen, die die Landesregierung endlich ergreifen muss", sagt Joachim Wierlemann, der frisch gewählte Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft. (ED)
stats