1

Für administrative Aufgaben ist eine internetbasierte Plattform entwickelt worden. Sie soll die Kommunikation zwischen Landwirten, Handel und Behörden erleichtern. Dazu haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software-Engineering IESE, Kaiserslautern, zusammen mit der Fachhochschule Bingen und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück die Informations- und Kommunikationsinfrastruktur agro-Connect-rlp entwickelt.Der Landwirt hat nach Angaben der IESE über die Plattform Zugriff auf alle Daten, die für seinen Betrieb relevant sind – etwa Bewirtschaftungsdaten, Ergebnisse von Bodenanalysen und amtliche Geo- und Flurstücksdaten der Landesverwaltung. Das IESE stellt das Informationssystem im Rahmen der Grünen Woche Rheinland-Pfalz am 23. Oktober im rheinhessischen Frei-Laubersheim vor. (ED)
stats