Hochwald schließt Werk in Saarbrücken


1

Die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH, Thalfang, schließen zum 1. Oktober 2008 ihr Werk in Saarbrücken. Die Produktion von hauptsächlich Speisequark verlagern sie in das hessische Hungen, meldet das Unternehmen. Dort werden zukünftig 500 Mio. Liter Milch jährlich verarbeitet. „Die Entscheidung für das Werk in der Nähe von Frankfurt am Main ist auch wegen der zentralen Lage gefallen“, so Hauptgeschäftsführer Dr. Karl-Heinz Engel. Betroffen sind 70 Mitarbeiter. Ihnen werden Alternativen in anderen Standorten angeboten. (dg)
stats