Das Molkereiunternehmen aus der Eifel baut Geschäft mit Babynahrung aus und wächst im Ausland.

Die Hochwald Foods GmbH, Thalfang, hat mit einem nicht genannten internationalen Hersteller von Baby- und Kindernahrung einen langfristigen Vertrag über die Lieferung von entmineralisiertem Molkenpulver geschlossen.

Dafür investiert das Unternehmen am Standort Hünfeld in eine Anlage zur Entmineralisierung und Trocknung von Molke bis zum Jahr 2015 voraussichtlich 60 Mio. €. „Mit diesem wichtigen Schritt wird das Segment Ingredients der Hochwald-Gruppe gestärkt und strategisch weiter ausgebaut“, teilt das Unternehmen mit.

Im Geschäftsjahr 2012 lag der Umsatz bei 1,26 Mrd. €. Das waren 0,3 Prozent mehr als im Vorjahr. In europäischen Ländern außerhalb Deutschlands legte der Umsatz allerdings um 8 Prozent auf 479 Mio. € zu. Der Export in Drittländer erzielte sogar ein Plus von 35 Prozent auf 214 Mio. €.

Die angelieferte Milchmenge benennt Hochwald mit etwas über 2 Mrd. kg. Das war ein Rückgang von 0,2 Prozent. (hed)
stats