Firmenstrategie

Hochwald setzt auf Export


Obgleich der Absatz im laufenden Jahr bislang floriere, liege der Umsatz aufgrund gesunkener Preise in Deutschland und weltweit unter dem Niveau 2014. Der Export von Endverbraucherprodukten trägt Hochland zufolge mit einem weiter steigenden Anteil insbesondere in Drittländern positiv zur Umsatzentwicklung bei. Die Auszahlungsleistung des Unternehmens liege für 2015 über dem Bundesschnitt; sie soll laut eigenem Bekunden zunächst bis einschließlich Juli konstant bleiben.

Strategie 2020 vorgestellt

Während der Vertreterversammlung am Mittwoch in Maria Laach wurde die Strategie 2020 vorgestellt. Ziele der Strategie „Höhere Wertschöpfung durch Internationalisierung und Wachstum" seien nach wie vor die Erzielung eines Milchpreises, der dauerhaft möglichst hoch über dem Bundesdurchschnitt liegt und die langfristige, eigenständige Weiterentwicklung des Unternehmens.

„In den vergangenen Jahren wurden die Strukturen geschaffen und in Marken, Märkte und Mitarbeiter investiert", so Dr. Karl-Heinz Engel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hochwald Foods GmbH. Das Wachstum im Molkereisektor finde außerhalb Deutschlands statt. Besonders in Drittländern wachse die Nachfrage nach Milchprodukten. Mit dem Strategiekonzept 2020 setzt Hochwald auch in Zukunft auf den Export von Endverbraucherprodukten und plant, mit Produktionsstätten in den strategischen Wachstumsmärkten vor Ort zu sein. 2015 sollen etwa 50 Mio. € in Sachanlagen investiert werden.

Kunden in mehr als 100 Ländern

Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2014 gibt Hochwald Umsatzerlöse von 1,59 Mrd. € bekannt, ein Plus zum Vorjahr von 6,2 Prozent. Im Export wurden 675 Mio. € erwirtschaftet, fast 43 Prozent des Gesamtumsatzes. Hochwald exportiert Endverbraucherprodukte unter eigenen Marken und Kundenmarken in mehr als 100 Länder. Das Unternehmen zahlte 2014 einen Milchpreis von rund 38,7 (Bundesdurchschnitt: 37,55) Cent/kg, bei 4,0 Prozent Fett und 3,4 Prozent Eiweiß inklusive Nachzahlung. Investiert worden seien 2014 rund 90 Mio. €. (Sz)
stats