Höhere Hektarerträge in Russland

1

Nach einem Bericht des russischen Landwirtschaftsministerium wurden bis zum 22. September 2008 dort 58,6 Mio. t Weizen geerntet. Das sind 10,6 Mio.t mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Der Durchschnittsertrag der russischen Weizenernte liegt in diesem Jahr bei 2,7 t/ha, verglichen mit 2,26 t/ha im Vorjahr. Bei der Gerste wurde eine Erntemenge von 22,7 Mio. t eingefahren (Vorjahr 15,8 Mio.t). Der durchschnittliche Hektarertrag stieg bei der Gerste von 2,29 t/ha im Vorjahr auf 3,54 t/ha in diesem Jahr an. (Ps)
stats