1

Morgen startet Sachsens Landwirtschaftsminister Uwe Bartels offiziell die NLG-Hofbörse. Mit der NLG-Hofbörse habe die NLG Niedersächsische Landgesellschaft mbH ein Instrument geschaffen, den Wandel in der Landwirtschaft fachkundig und zum Wohle aller Beteiligten unterstützend zu begleiten, heißt es in einer Presseinformation des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Erstmals würden in ganz Niedersachsen Angebot und Nachfrage von landwirtschaftlichen Betrieben und Flächen zusammengeführt. Die NLG ergänze damit ihre Dienstleistungen im Bereich des Flächenmanagements, die sie für eine integrierte und nachhaltige Entwicklung der ländlichen Räume in Niedersachsen wahrnehme. So könne die NLG beispielsweise aufgabewilligen Landwirten einen sozialverträglichen Ausstieg aus der aktiven Landwirtschaft ermöglichen sowie jungen Landwirten bei der Entwicklung eigener Existenzen helfen und damit den Strukturwandel in der Landwirtschaft durch die Hofbörse noch wirkungsvoller und zielgerichteter unterstützen als bisher. (GH)
stats