1

Als organisatorisches Desaster bezeichnete der Thüringer Bauernverband (TBV), Erfurt, die Entscheidung, den Schlachthof der Norddeutschen Fleischzentrale in Nohra für die gestern begonnene Aufkaufaktion von Kühen über 30 Monate zunächst zu bestätigen und dann wegen angeblicher Entsorgungsprobleme zu streichen. Thüringer Bauern, die an der Aktion teilnehmen, heißt es in einer Erklärung des TBV, müssten sich nun an Schlachthöfe in anderen Bundesländern wenden. Das führe zu hohen Transportkosten. (Bm)
stats