Ukraine

Hoher Investitionsbedarf für Maschinen


Rund 50.000 Traktoren und Erntegeräte umfasst der Bestand an landwirtschaftlichen Maschinen in der Ukraine. Doch 75 Prozent davon sind älter als 16 Jahre, sagte der ukrainische Landwirtschaftsminister Oleksiy Pavlenko im Gespräch mit agrarzeitung.de. Anlässlich der heute in Berlin stattfindenden Konferenz „Wirtschaftspartner Ukraine" wirbt Pavlenko um Investitionen in seinem Land. Der Agrarsektor entwickle sich weiterhin positiv, sagte er. Begünstigt worden sei insbesondere das Exportgeschäft durch wiederholte Abwertung der ukrainischen Währung Griwna. Fast 40 Prozent der ukrainischen Exporte entfallen auf die Landwirtschaft. An der Wirtschaftsleistung der Ukraine habe der Agrarsektor einen Anteil von 16 Prozent, betonte Pavlenko. (jst)
stats