Milchmarkt

Hohes Milchaufkommen weltweit

Der hohe durchschnittliche Auszahlungspreis von 37,5 Cent pro kg Milch im Jahr 2013 wird sich wahrscheinlich im laufenden Jahr nicht halten lassen. Trotz der derzeit rückläufigen Erzeugerpreise könne sich jedoch ein zwar reduzierter aber zumindest in ähnlicher Größenordnung liegender Durchschnittspreis auch für das laufende Jahr ergeben, äußerte der Präsident des Milchindustrieverbandes (MIV) Dr. Karl-Heinz Engel. Auf der diesjährigen Jahrestagung des Verbandes in Hamburg verwies Engel auf das derzeit hohe Milchangebot weltweit. Im Vergleich zum Vorjahr werde die angelieferte Menge rund 10 Prozent über der Vergleichsmenge im Vorjahr liegen. Derartig große Wachstumschritte könne der Weltmarkt nicht kurzfristig aufnehmen. Allein in den ersten sieben Monaten sei in den wichtigsten Milchexportländern das Angebot um etwa 6,5 Mio. t Milch gestiegen, so Engel. Etwa 4 Mio. t davon entfallen allein auf die EU. (jst)
stats