Der Südoldenburger Landwirt Franz-Josef Holzenkamp bewirbt sich um den Posten des Agrarsprechers der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Er folgt auf Peter Bleser, der ins Bundeslandwirtschaftsministerium wechselt. Der 51-Jährige Holzenkamp will sich am 22. Februar zum Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wählen lassen. Einen Gegenkandidaten gibt es dem Vernehmen nach nicht. Holzenkamp gehört seit 2005 als Abgeordneter für den Wahlkreis Cloppenburg-Vechta dem Bundestag an. Er ist Vizepräsident des Landvolkes Niedersachsen und Vorsitzender des Vorstandes der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft.

Der bisherige CDU/CSU Agrarsprecher Peter Bleser wird am 17. Februar zum Parlamentarischen Staatssekretär im BMELV ernannt. Er folgt auf Julia Klöckner, die sich als CDU Spitzenkandidatin ganz dem rheinland-pfälzischen Landtagswahlkampf widmen will. (sta)
stats