1

Die Perspektiven für den Hopfenanbau sind nach Meinung von Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer hervorragend. Anlässlich der Eröffnung des Internationalen Hopfensymposiums im größten Hopfenanbaugebiet der Welt, in der Hallertau, am Montag dieser Woche, sprach er von einer globalen Nachfrage, die so hoch sei wie noch nie. Der stellvertretende Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Hopfenpflanzer, Werner Brunner, prognostizierte eine gute Ernte. Die Brauereien hätten ihre Läger geräumt. Deshalb erwartet er bessere Vertragskonditionen als in früheren Jahren. Das gestiegene Kaufinteresse wirke sich positiv auf die Preise aus, versichert Brunner. (HH)
stats