1

Die Ropa Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH, Herrngiersdorf, und die Horsch Maschinen GmbH in Schwandorf investieren gemeinsam in Russland. Ende November wurde der Grundstein in Tchaplignin in der Region Lipetsk für das neue Firmengebäude der gemeinsamen Vertriebsgesellschaft Ropa & Horsch RUS gelegt. Insgesamt rund 3 Mio. € investieren die Unternehmen in dieses Projekt, teilt Horsch mit. Neben westlicher, moderner Maschinentechnik wollen sie auch eine umfangreiche Beratung anbieten. Auf Musterbetrieben soll Landwirten aus der Region demonstriert werden, wie mit moderner Landtechnik das Bodenpotenzial genutzt werden könne. Von Tchaplignin aus soll ferner das bestehende Service- und Vertriebsnetz von Ropa gemeinsam mit Horsch erweitert und dazu ein Vertriebsnetz mit russischen Händlern vor Ort aufgebaut werden. Die neue Lagerhalle soll bereits Mitte 2009 fertiggestellt sein, das Bürogebäude 2010. (AW)
stats