Am 16. und 18. März wurden die Winterweizensorten Benchmark, Produzent und Manitou sowie die Wintergerstensorte Kaylin vom Bundessortenamt zugelassen.

Die B-Weizensorte Benchmark liege an der Spitze im Ertrag, teil die I.G. Pflanzenzucht GmbH mit. Die Sorte zeichne sich weiterhin durch gute Standfestigkeit, Resistenz gegenüber Halmbruch und die hohe Fallzahl aus.

Die GmbH bewirbt die Sorte Produzent mit einer guten Fusariumresistenz und einer, durch die hohe Saatzeitflexibilität, vielseitigen Einsetzbarkeit. Der B-Weizen verfüge über eine gute Winterhärte und Standfestigkeit sowie hohe Proteingehalte.

Die C-Weizensorte Manitou zeichne sich auf Grund guter Blattgesundheit, Auswuchsfestigkeit und Winterhärte durch ein Höchstmaß an Anbausicherheit aus. Manitou zähle mit 108,5 dt/ha im Mittel zu den ertragsstärksten Weizensorten 2015.

Die Wintergerste Kaylin eigne sich hervorragend für Stressstandorte, teilt I.G. Pflanzenzucht mit. Als winterharte und strohstabile mehrzeilige Wintergerstensorte zeichne sie sich außerdem durch ein ausgewogenes Resistenzprofil sowie eine geringe Mehltauanfälligkeit aus. (az)
stats