IGC sieht höhere Weizenernte als vor einem Monat

1

Um 4 Mio. t hat der Internationale Getreiderat IGC die Schätzung der globalen Weizenproduktion in der Saison 1999/2000 gegenüber dem Vormonat nach oben korrigiert. In der heute veröffentlichten Prognose geht der IGC weltweit von 577 Mio. t Weizen aus. Diese Schätzung liegt aber weiterhin unter dem Ergebnis von 1998/99 mit 586 Mio. t. Den weltweiten Weizenverbrauch schätzt der IGC jetzt für 1999/2000 auf 585 Mio. t. Das ist zwar weniger als die Produktion, wegen hoher Anfangsbestände von 128 Mio. t ist Weizen jedoch im Wirtschaftsjahr 1999/2000 reichlich verfügbar. (db)
stats