ISN wieder mit Geschäftsführung


Dr. Torsten Staack wird neuer Geschäftsführer der ISN. Die Stelle war seit Ende April nach dem Weggang von Detlef Breuer vakant.  Staack ist zurzeit Fachbereichsleiter bei der QS Qualität und Sicherheit GmbH, Bonn. Ab 1. Oktober 2010 führt er dann die Geschäfte der ISN-Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V., Damme.

Der 34-Jährige hat Agrarwissenschaften in Göttingen studiert und dort auch promoviert. Die ISN versteht sich mit rund 12.000 Mitgliedern als Lobby für die Anliegen eines Großteiles der deutschen Schweineproduktion. (db)
stats