IWF: Weltwirtschaft wächst langsamer

1

Der internationale Währungsfonds (IWF) geht aktuell von einem Wachstum der Weltkonjunktur von 3,7 Prozent im Jahr 2008 und 3,8 Prozent im Jahr 2009 aus. Damit kühlt sich die Weltkonjunktur etwas ab, im vorigen Jahr hat das Wachstum noch 4,9 Prozent betragen. In den USA wird für 2008 ein Wirtschaftswachstum von 0,6 Prozent erwartet, in der EU-27 von 1,2 Prozent. Für China gehen die Experten von einem Wachstum der Wirtschaft von 9,5 Prozent und für Indien von 8 Prozent aus. Auch das russische Wirtschaftswachstum wird nach dieser Studie um 6,3 Prozent in 2008 wachsen. (Ps)
stats