1

Die Tschechische Republik hat das wegen der europäischen Schweinepest verhängte Verbot für Importe und den Transit von Schweinen und Schwarzwild aus Brandenburg und Niedersachsen aufgehoben. Weiterhin untersagt bleiben dagegen die Einfuhren von Schweinen aus Rheinland-Pfalz, wo die Erkrankung immer wieder auftritt, teilte die nationale Veterinärbehörde SVS gestern in Prag mit. Der im Herbst 2001 verhängte Importstopp aus drei Bundesländern galt für lebende Tiere sowie für tierische Produkte mit Ausnahme von thermisch bearbeiteten Erzeugnissen. (pom)
stats