1

Der Strukturwandel in der dänischen Schweineproduktion setzt sich fort. Die Zahl der Schweine haltenden Betriebe ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Von den 43.415 dänischen Agrarholdings halten laut der nationalen Statistik nur noch 13 Prozent Schweine. Vor 20 Jahren betrug der Anteil noch 41 Prozent, berichtet Agra Europe London weiter. Im Gegenzug wächst die Anzahl der Tiere in einem Betrieb. So wurden im vergangenen Jahr im Durchschnitt pro Betrieb 2.200 Schweine gehalten, 2007 waren es nur 1.900. Insgesamt gehen die Schweinebestände ein Dänemark deutlich zurück. (AW)
stats