1

Die Nachfrage nach Agrarland in Großbritannien ist hoch, das Angebot niedrig. Die Preise sind im 1. Halbjahr 2007 um gut 12 Prozent gestiegen. Rund die Hälfte der Interessenten sind Landwirte, die ihre Bewirtschaftung ausdehnen wollen, berichtet Agra Europe London. Im Zehnjahresvergleich ist Agrarland um 36 Prozent teurer geworden. So müssen Landwirte beispielsweise in England jetzt 1.295 Pfund/ha (etwa 1.910 €) zahlen, in Schottland ist es mit 1.012 Pfund/ha (etwa 1.493 €) etwas weniger. (AW)
stats