1

In der Slowakei mangelt es an Brotweizen. Die nationale Mühlenvereinigung SSM schätzt das Defizit an Brotweizen im Wirtschaftsjahr 2003/04 auf rund 120.000 t, bei einem prognostizierten Gesamtbedarf von 590.000 t. Der Mangel sei auf einen Rückgang der Weizenproduktion 2003 auf weniger als 1,0 Mio. t gegenüber 1,5 Mio. t im Vorjahr zurückzuführen. Angesichts der Knappheit an Futterweizen hätten die Landwirte auch einen Teil der als Brotweizen eingestuften Ware für die Deckung des Bedarfs der tierischen Erzeugung genutzt. Dadurch sei Brotweizen zudem sehr teuer geworden. (pom)
stats