Endokrine Disruptoren

Industrie kritisiert EU-Kommission


Der Verband des europäischen Getreidehandels, Coceral, ist mit den Kriterien der EU-Kommission zu den Endokrinen Disruptoren nicht einverstanden. Bei Umsetzung der Vorschläge würden weitverbreitete Pflanzenschutzmittel vom Markt verschwinden. Zudem wirft Coceral der Kommisson Unverhältnismäßigkeit vor.


Laut Coceral seien auch Stoffe, die nur geringen oder gar keinen Einfluss auf das menschliche Hormonsystem haben, von der neuen Verordnung betroffen. Ohne in Betracht zu ziehen, ob die Stoffe bei ihrem Einsatz mit Menschen in Kontakt kämen, würde sich damit die Auswahl an Pflanzenschutzmitteln deutlich verringern. Die Kommission habe bei ihrem Vorschlag nicht betrachtet, dass somit Produkte, die nur vernachlässigbaren Einfluss auf das menschliche Hormonsystem haben, vom Markt verschwinden würden. Ein Wegfall der Produkte würde den Ertrag und Qualität der landwirtschaftlichen Produkte schmälern. Außerdem befürchtet Coceral einen negativen Einfluss auf den internationalen Handel, da auch Produkte aus Drittlländern von den Kriterien betroffen wären. (mrs)
stats