1

Eine Informationskampagne zum Thema Biotiere startet der Bioanbauverband Bioland, Mainz, Anfang April. Die auf dreizehn Monate angelegte Kampagne will der Öffentlichkeit die für den Biolandbau wichtigen Tierarten vorstellen. Wie Bioland ausführt, soll das Spektrum von Milchvieh und Geflügel über Damwild, bis hin zu Nützlingen reichen. Die Initiative soll dazu beitragen das teilweise verfälschte Bild, das sich die Öffentlichkeit von der Biolandwirtschaft macht, ins rechte Licht zu rücken sowie Chancen und Probleme einer biologischen Tierhaltung aufzuzeigen. Monatlich werde unter dem Motto "Biotier des Monats" eine Tierart, beginnend mit der Biene, ausführlich vorgestellt. Weiter Informationen finden Interessenten im Internet unter www.biotiere.de. (ED)
stats