1

Weltweit tätige Unternehmen wollen sich für den Klimaschutz engagieren und haben die Initiative "Combating Climate Change" (C3) gegründet, die gestern in Brüssel vorgestellt wurde. Bisher haben 17 Unternehmen wie die Bayer AG, Deutsche Post World Net, Vattenfall AG und andere die Initiative unterzeichnet. Ziel von C3 ist es, mit den Erfahrungen und dem technischen Know-how des Firmenpools, der überwiegend aus Energieunternehmen besteht, zur Entwicklung einer erfolgreichen Klimaschutzpolitik beizutragen. Mit diesem Beitrag sollen die Weichen für die Zeit nach dem auslaufen des Kyoto-Protokolls 2012 gestellt werden. Zudem soll die Politik dabei unterstützt werden, einen globalen Rahmen für die Emissions-Reduktion in allen Ländern weltweit zu setzen. Weitere Informationen unter combatclimatechange.org. (ED)
stats