Insolvenz bei A. & W. Liemke


1

Das Kraftfutterwerk A. & W. Liemke GmbH & Co. KG und die Liemke-Beteiligungsgesellschaft in Rheda-Wiedenbrück haben am Dienstag dieser Woche durch ihre Geschäftsführer Heinrich und Stefan Knöbel beim Landgericht Bielefeld Insolvenz angemeldet. Das Insolvenzeröffnungsverfahren wurde eingeleitet und zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Frank. M. Welsch, Barkeystr. 30 in 33330 Gütersloh bestellt. Das Unternehmen produziert etwa 100.000 t Mischfutter jährlich und betreibt einen Agrarhandel. Die Mischfutterproduktion läuft nach Aussagen der Geschäftsführung vorläufig weiter. Nach Aussage des Insolvenzverwalters sollen die kommenden sechs Wochen genutzt werden, um bei ausstehenden Forderungen in Millionenhöhe ein Sanierungsplan für das Unternehmen zu erstellen. (St)
stats