Angepasst

Inter Agro alle zwei Jahre


Die ukrainische Landtechnikfachmesse Inter Agro wird ab dem Jahr 2016 vom bisher jährlichen in einen künftig zweijährlichen Rhythmus wechseln. Der mit Vertretern der Industrie und des VDMA Landtechnik besetzte Messebeirat traf jetzt diese Entscheidung.

Laut VDMA solle damit in erster Linie eine noch höhere fachliche Spezialisierung der Veranstaltung erreicht werden. Die seit ihrer Entstehung im Jahre 2005 von der Frankfurter Branchenvereinigung unterstützte Ausstellung folgt damit dem gegenwärtigen Trend in Europa, wonach führende Fachmessen grundsätzlich im Zweijahresturnus stattfinden. (Sz)
stats