1

Trade Organex, eine Internet-Börse für ökologisch erzeugte Agrarrohstoffe in Europa, wird voraussichtlich im Oktober 2000 starten, wie die Initiatoren heute mitteilen. Ein Investitionsvolumen von insgesamt 9,5 Mio. Euro sei vorgesehen. Die Handelsplattform mit Sitz in London soll kleineren Öko-Anbietern ermöglichen, ihre Erzeugnisse an die großen Hersteller zu vermarkten. Die Erzeuger sollen bei der Einführung geeigneter Kontrollverfahren unterstützt und von unabhängiger Stelle überprüft werden. Die angebotenen Erzeugnisse sollen zurückverfolgbar sein und den europäischen Öko-Richtlinien und Zertifizierungsbedingungen entsprechen. Außerdem biete die Börse den Erzeugern Unterstützung im Management und im Verkauf. Für die Hersteller soll die Beschaffung von Roherzeugnissen leichter werden. Eine Live-Anbieterdatenbank mit Hunderten von Produkten ermögliche einen branchenübergreifenden Handel mit Molkereiprodukten, Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide und anderen Produkten. Durch ihre Schwesterfirma, Finest Organics, verfügt Trade Organex nach eigenen Angaben bereits über Erfahrung in der Lieferung von Öko-Nahrungsmitteln an Hersteller und Einzelhandel. Auf einer Vorschau-Webseite mit der Adresse www.tradeorganex.com können Interessenten sich informieren und registrieren lassen. (ED)
stats