Der Roggenanbau von der Nordsee bis zum Ural erfährt jetzt Unterstützung über neue Kommunikationskanäle. Roggensaatgutanbieter KWS Lochow in Bergen eröffnet einen Internet-Blog. Diese Blog richtet sich ann elle Roggenerzeuger im gesamten Roggenanbaugebiet Europas, von KWS Rye-Belt getauft. Ab sofort können Besucher im Rye-Belt-Blog  mit dem Rye-Belt-Team und anderen Lesern diskutieren. Dazu laden Artikel und Umfragen aus den vier Themenbereichen Pflanzenbau, Fütterung, Züchtung und Markt ein. Besucher des Blogs sind eingeladen, ihre Stimme abzugeben und die Fachartikel zu kommentieren. Interessiert ist der Pflanzenzüchter auch am direkten Feedback für die Züchtung und fragt: Ertrag, Resistenzen oder die Qualität - welches sind die wichtigsten Ziele in der Roggenzüchtung?

Mit dem Projekt Rye-Belt fördert die KWS Lochow die Wettbewerbsfähigkeit der Roggenanbauer von der norddeutschen Tiefebene bis zum Ural. Unabhängige Experten aus Deutschland, Skandinavien, Polen und Russland tragen mit ihrem Wissen dazu bei. (az)
stats