1

Mit einem Internet-Forum will das Robert Koch-Institut, Berlin, einen öffentlichen Dialog zum Monitoring-Verfahren bei gentechnisch veränderten (GV-) Pflanzen in Gang setzen. Derzeit wird in der EU über eine neue Version der EU-Richtlinie 90/220/EWG zur Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen in die Umwelt beraten. Dem Prinzip der Vorsorge folgend soll für den großflächigen kommerziellen Anbau von GV-Pflanzen ein Monitoring, also eine langfristige wissenschaftliche Beobachtung, eingeführt werden.
Das Internet-Forum basiert auf Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung, Expertenmeinungen oder Deklarationen wissenschaftlicher Kommissionen. Voraussichtlich alle drei Monate wird eine "Session" mit jeweils drei bis vier Beiträgen im Internet präsentiert. Dazu können per e-Mail oder per Post Kommentare, Vorschläge und Fragen geschickt werden. Diese wertet das Zentrum für Gentechnologie aus und übermittelt sie den Referenten der Beiträge zur Beantwortung oder Fortführung der Diskussion. Das Forum ist unter der Internet-Adresse www.rki.de/GENTEC/FORUM/FORUM.HTM erreichbar. (ED)
stats