1

Mit der Resonanz auf die neu eingerichtete Internet-Schweinebörse ist die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Nordwestdeutschland (ISN), Damme, zufrieden. Im Auktionskatalog der Börse, die am Dienstag gestartet ist, waren nach Angaben der ISN 870 Schlachtschweine in 6 Partien angemeldet. Vor dem Hintergrund der regen Nachfrage konnte ein Durchschnittspreis von 3,20 pro kg Schlachtgewicht erzielt werden, teilte die ISN weiter mit. Börsenvorstand Bernhard Bonekamp zeigte sich sehr zufrieden mit dem ersten Handelsergebnis. "Wir sind auf dem richtigen Weg zu einer reellen Preisfindung am Schlachtschweinemarkt auf Basis von Angebot und Nachfrage", so Bonekamp.
Das Angebot der Internet Schweinebörse Nord West AG ist über die Homepage der ISN unter der Adresse: www.schweine.net zu erreichen. (ED)
stats