Intervention steigt unaufhaltsam


1

In Deutschland sind bis zum Jahreswechsel rund 1,77 Mio. t Getreide für die Intervention 2004/05 angedient worden. Etwa 1,1 Mio. t entfallen auf Gerste, 590.000 t sind es bei Weizen und 6.250 t Mais, die in Bayern angedient wurden. Der Run auf die Intervention wird nach Einschätzung von Marktbeteiligung auch in den kommenden Wochen vor allem bei Weizen groß bleiben. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass es kurzfristig bei Gerste, die derzeit fest notiert, noch zu Stornierungen kommen könnte. (da)
stats