Investitionen in Vonwiller Mühle


Österreichs größte Mühlengruppe, die Erste Wiener Walzmühle Vonwiller GmbH, investiert in ihren Hauptsitz. Der Standort Schwechat wird modernisiert. Im Rahmen eines umfangreichen Bauprogramms sind nach Informationen der Mühlengruppe 12 Mio. € vorgesehen für die Erneuerung des Mehl- und Getreidesilos, eine verbesserte Getreidereinigung und Infrastruktur sowie ein neues Labor.

Die Vonwiller-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge in Österreich einen Marktanteil von etwa 27 Prozent und ist dort Marktführer. Sie ist das österreichische „Herzstück" der international agierenden LLI Euromills, der Mühlenholding der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG (LLI). Die LLI ihrerseits gehört mehrheitlich der Raiffeisen Holding NÖ-Wien reg. Gen.m.b.H. (Sz)
stats