Erneuerbare Energien

Investitionen legen deutlich zu


Obwohl der Rohölkurs im vergangenen Jahr deutlich gefallen ist, wurde weltweit wieder deutlich mehr in den Ausbau der erneuerbaren Energien gesteckt. Laut Datendienst Bloomberg New Energy Finance flossen nach einem Bericht der FAZ vom heutigen Montag insgesamt 310,0 Mrd. US-$ in neue Projekte, insbesondere für Stromerzeugung aus Sonnen- und Windkraft. Das sei ein Zuwachs von 16 Prozent zum Vorjahr gewesen und habe nur geringfügig unter der Rekordsumme des Jahres 2011 von 317,5 Mrd. US-$ gelegen.

Getrieben worden seien die Projekte dem Bericht zufolge zuletzt insbesondere durch China (plus 32 Prozent auf 90 Mrd. US-$) und Amerika (plus 8 Prozent auf 52 Mrd. US-$). In Deutschland sei die Investitionssumme 2014 um 3 Prozent auf 15,3 Mrd. US-$ geklettert.

Größte internationale Einzelvorhaben waren unter anderem Windparks in der Nordsee. (Sz)
stats