Investitionsförderungen 1999 in Rheinland-Pfalz sehr gefragt

1

Im vergangenen Jahr erreichte die einzelbetriebliche Investitionsförderung in Rheinland-Pfalz ein Rekordergebnis, erklärte Landwirtschafts- und Weinbauminister Hans-Artur Bauckhage. Landesweit seien 1999 rund 390 Betriebe gefördert worden, 40 Prozent mehr als 1998. Dafür habe das Land rund 31,4 Mio. DM an Zuschüssen zur Verfügung gestellt. Das sind 90 Prozent mehr als 1998 (16,5 Mio. DM). Nach Angaben des Ministeriums haben die geförderten Betriebe vorwiegend in Maßnahmen zur Arbeitserleichterung und Rationalisierung sowie in den Tier- und Umweltschutz, wie etwa tiergerechte Laufställe, investiert. (ED)
stats