Milchverarbeitung

Irische Milchwirtschaft investiert in China


Ornua hat den chinesischen Milchverarbeiter Ambrosia Dairy in Shanghai erworben. Das Unternehmen beliefert den Groß- und Einzelhandel in der Region um die Millionenmetropole mit Milchprodukten wie Sauerrahm, Joghurt und Käsespezialitäten. Durch die Übernahme erwerbe Ornua einen ersten Produktionsstandort im wichtigen Wachstumsmarkt China, teilte das irische Unternehmen mit. Die Übernahme werde Ornuas Zugang zum chinesischen Markt verbessern. Im Ambrosia-Werk soll ein New Product Development Center spezielle auf den Geschmack der chinesischen Verbraucher abgestimmte Produkte entwickeln.

Die Ambrosia-Übernahme ist der jüngste in einer Reihe von Investitionen, mit denen Ornua neue Absatzwege für irische Milcherzeugnisse erschließen will. In den vergangenen 18 Monaten wurden in Afrika, Deutschland, Irland, Saudi-Arabien, Spanien, Großbritannien und den USA Unternehmen übernommen oder es wurde in bestehende Tochterunternehmen investiert. Erst vor wenigen Wochen eröffnete Ornua eine Milchpulver-Verpackungsfabrik in Nigeria. (SB)
stats