1

Die Frühkartoffelerzeuger in Israel haben den Anbau für den europäischen Markt stark ausgedehnt. Auf Grund der kleinen europäischen Kartoffelernte 2006 sahen israelische Kartoffelexporteure hervorragende Aussichten für die Frühkartoffelsaison 2007. Daher haben praktisch alle Handelshäuser ihre vertraglich angebauten Mengen ausgeweitet, so dass schätzungsweise 300.000 t Frühkartoffeln aus Israel für den europäischen Markt vorgesehen sind. Damit wird Ägypten in diesem Jahr mit Sicherheit nur an zweiter Stelle der Lieferländer liegen. (KW)
stats