1

In Italien wird europaweit der höchste Umsatz mit Landtechnik erwirtschaftet. Mit 4,54 Mrd. Euro Gesamtumsatz aus nationaler Produktion, das heißt Inlandsumsatz plus Exporte, im Jahr 2000 rangiert Italien vor Deutschland (3,51 Mrd. Euro) und Frankreich (2,76 Mrd. Euro). Dies zeigt eine Aufstellung des Fachverbandes Landtechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt am Main. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in diesem Jahr auf der Agritechnica von den insgesamt 433 ausländischen Ausstellern allein 108 aus Italien kommen. Frankreich ist mit 59 Herstellern in Hannover vertreten.
Einen umfassenden Überblick über die Landmaschinenmärkte in Europa gibt der Blickpunkt in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. Er enthält unter anderem Beiträge zum Landmaschinenmarkt in Frankreich und Italien sowie zu der Situation der Landtechnik in Russland, Polen und Ungarn. (ED)
stats