Pflanzenschutz

Japaner investieren in Belchim

Das japanische Unternehmen Mitsui Chemicals Agro, Inc. (MCAG) hat eine 10-prozentige Beteiligung an der belgischen Firma Belchim Crop Protection erworben. Bereits in der Vergangenheit haben beide Unternehmen in der Registrierung und Vermarktung bestimmter MCAG-Produkte zusammengearbeitet, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Belchim habe die Vermarktung dieser Produkte in immer mehr Länder in Europa ausgeweitet und dabei seine Kompetenz bei der Registrierung, im Verkauf und im Marketing beigesteuert.Nun haben beide Unternehmen beschlossen, ihre Anstrengungen zu bündeln, wobei jeder Partner sich auf seine Kernkompetenzen fokussiert.

Belchim-CEO Dirk Putteman erwartet von der Zusammenarbeit das bestehende Portfolio weiter zu verstärken und die Belchim-Zukunft abzusichern. MCAG sieht für sich Vorteile im guten Marktzugang von Belchim in Europa. „Mit Belchim als Partner verstärken wir unser Auslandsgeschäft deutlich“, erklärte CEO Kazunori Tani. Die Allianz sichere die langfristige Zukunft für beide Seiten.

MCAG bezeichnet sich als eines der führenden japanischen Unternehmen der Agrarchemie-Sparte, das sich auf Forschung und Entwicklung von Pflanzenschutz-Lösungen spezialisiert hat und seine Produkte weltweit vertreibt. (SB)
stats