Alles ist bereit: Morgen beginnen die Feldtage der DLG
-- , Foto: Wodsak
Alles ist bereit: Morgen beginnen die Feldtage der DLG

Auf über 45 Hektar demonstrieren die teilnehmenden Firmen innovative Methoden im Pflanzenbau, präsentieren neuste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung, zeigen Neuentwicklungen aus der landwirtschaftlichen Technik und diskutieren über aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft.

Am Eröffnungstag wird neben Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens der Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erwartet. Gemeinsam mit DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer sollen sie einen Rundgang über das Ausstellungsgelände machen.
Das weitere Programm am Eröffnungstag.
Marktgespräch der agrarzeitung
Marktexperten sprechen und diskutieren mit Lesern über Preise, tagesaktuelle Trends sowie Hintergründe zu den Agrarmärkten.

Dienstag, 17. Juni und
Mittwoch, 18. Juni – jeweils um 12.00 Uhr am Stand GH10

Außerde Expertenrunde

Dienstag, 17. Juni 15.00 Uhr und
Donnerstag, 19. Juni 11.00 Uhr

mit az-Redakteurin Daphne Huber-Wagner an Stand VG12 (Saaten-Union)

Die agrarzeitung informiert an den Feldtagen mit eigenen Veranstaltungen über die Lage an den Agrarmärkten. Besuchen Sie uns an Stand GH10.

Die agrarzeitung (az) berichtet über alle wesentlichen Veranstaltungen der DLG-Feldtage hier im Messe-Special. Jeden Tag geht den Lesern auch ein Newsletter mit den Messe-News zu. Dazu schicken wir täglich einen Newsletter.
Jetzt anmelden!

Damit möglichst viele Interessenten die agrarzeitung nutzen können, bieten wir zu den DLG-Feldtagen einen zusätzlichen Service: Die agrarzeitung lässt in der Zeit vom 17. bis 19. Juni die Paywall fallen.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und nutzen Sie das gesamte Angebot der agrarzeitung. (hed)

Benutzername:
az_mobil
Passwort: feldtage


Anregungen und Fragen bitte an az@dfv.de
stats