Traktorenhersteller kann auf gewachsenem Markt Anteile gut machen. Umsatz wächst zweistellig.

Der Landtechnikhersteller John Deere hat in Deutschland mit über 7.200 Mitarbeitern an sieben Standorten seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2012 um 12 Prozent auf 3,2 Mrd. € erhöht.

Dies berichtet der Konzern in einer Mitteilung. Der deutsche Traktorenmarkt sei laut interner Zahlen um 287 Einheiten auf 36.264 Einheiten gewachsen. Der Marktanteil von John Deere Traktoren liege bei 20,9 Prozent. (az)
stats