John Deere und Geringhoff haben im Rahmen einer Marketingvereinbarung festgelegt, dass John Deere über seine Niederlassungen in der Region 2 (Europa, GUS-Staaten, Nordafrika und Naher Osten) künftig Maispflückvorsätze der Marke Geringhoff für John Deere-Mähdrescher vertreiben wird. Die Vereinbarung gilt für aktuelle und zukünftige Maispflückvorsätze von Geringhoff. Ab August 2016 werden diese die aktuellen Erntevorsätze der Serie 600C von John Deere ersetzen, teilt John Deere mit. (az)
stats