1

Der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko hat sich dafür ausgesprochen, das in der Ukraine bestehende Moratorium über den Handel mit landwirtschaftlicher Nutzfläche ab 2009 aufzuheben. Nach Juschtschenkos Ansicht verhindert das Moratorium die wirkungsvolle Landnutzung, berichtet der Internetdienst unian.net. Eigentümer, die ihre Flächen nicht bearbeiten könnten, hätten kein Recht den Boden zu verkaufen, kritisiert der Präsident. Gleichzeitig mit der Legalisierung des Bodenhandels will Juschtschenko sicherstellen, dass ukrainisches Agrarland auch nach einem möglichen Eigentümerwechsel weiterhin landwirtschaftlich genutzt wird. (hol)
stats