Seit Mai 2017 führt Dr. Burkhard Lohr den K + S Vorstand.
Foto: K+S
Seit Mai 2017 führt Dr. Burkhard Lohr den K + S Vorstand.

Die K+S Aktiengesellschaft, Kassel, verkleinert ihren Vorstand. Dieser erhält Unterstützung von einem erweiterten Managementteam.

Nach einem heutigen Beschluss des Aufsichtsrats soll der Vorstand des Düngemittelherstellers künftig nur noch aus drei Mitgliedern bestehen, teilt das Unternehmen mit. Neben dem Vorsitzenden Dr. Burkhard Lohr (54) bilden der Finanzvorstand Thorsten Boeckers sowie Mark Roberts (54) als Chief Operation Officer das Vorstandsteam. Der Schritt ist Teil der Gruppenstrategie "Shaping 2030" heißt es weiter. In der neuen Struktur soll die Integration der Geschäftsbereiche Kali- und Magnesiumprodukte sowie Salz zu einer "One Company" Gestalt annehmen.

Das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Otto Lose (46), der die neue Gruppenstrategie mit entwickelte, werde vor dem Hintergrund der neuen Organisation "im besten Einvernehmen aus dem Vorstand ausscheiden", betont K+S. Dr. Thomas Nöcker (59) werde zum 1. September 2018 in den Ruhestand treten und bis zum Ablauf seines Mandats Ende August 2018 die von ihm verantworteten Bereiche an seine Kollegen im Vorstand übergeben.  

stats