Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten bei der K+S-Gruppe kontinuierlich an Verbesserungen der Arbeitsabläufe. Für sein Engagement erhält das Unternehmen den Preis "Bestes Ideenmanagement". Das Zentrum Ideenmanagement (ZI) hat in dieser Woche der K+S-Gruppe den Preis "Bestes Ideenmanagement 2012" in der Kategorie 7.500 bis 15.000 Mitarbeiter und Branche Chemie/Kautschuk verliehen. Eine Jury von Wissenschaftlern bewertete die Kriterien Strategie und Akzeptanz, Ziele und Marketing, Prozess, Organisation und Qualität, Anerkennung und Wertschätzung bei K+S als vortrefflich.

Im Jahr 2001 wurde bei K+S der Bereich "Kontinuierlicher Verbesserungsprozess" eingeführt. Allein im vergangenen Jahr reichten Mitarbeiter 17.500 Verbesserungsvorschläge ein. Den Nutzen beziffert K+S bisher auf mehr als 60 Mio. €. (az)
stats