Bangen am Aktienmarkt

KTG Agrar-Aktie unter 1-Euro-Marke


Das Papier hatte bereits in der vergangenen Woche deutlich an Wert verloren, nachdem das Unternehmen die Hauptversammlung verschob und die Gläubiger weiter auf die längst fälligen Zinsen warten ließ. Eigentlich wollte der Konzern bis zum vergangenen Donnerstag, 30. Juni 2016, die bereits am 6. Juni fälligen Zinsen in Höhe von rund 18 Mio. € einer 250-Mio.-€-schweren Anleihe nachzahlen. Sollte die Zahlung nun bis zum 7. Juli, also Donnerstag dieser Woche ausfallen, droht dem Unternehmen die Insolvenz.

Zum Wochenauftakt fällt die Aktie daher erneut und notiert erstmals seit dem Börsengang 2007 unter die 1-Euro-Marke. Am Vormittag kostete das Papier 0,9109 €. Zwischenzeitlich war es bis 0,790 € gerutscht. (mrs)
stats