KTG Agrar steigt ins Tiefkühlgeschäft ein

Die FZ-Foods AG, eine Tochtergesellschaft der KTG Agrar AG, Hamburg, beteiligt sich im Rahmen des angestrebten Insolvenzverfahrens mit 65 Prozent an der Frenzel Tiefkühlkost GmbH & Co. KG, Mochau/Sachsen. Die Frenzel Tiefkühlkost GmbH & Co. KG sowie ihre beiden Tochterunternehmen, die Frenzel Oderland Tiefkühlkost GmbH, und die Frenzel Kyffhäuser Tiefkühlkost GmbH, hatten Mitte Januar 2011 jeweils die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Das Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und verfügt über drei Produktionswerke in Sachsen, Brandenburg und Thüringen. Insolvenzverwalter ist Jörg Spies, der mit dem bisherigen Geschäftsführer Volkmar Frenzel in die Geschäftsleitung eintritt.

Frenzel Tiefkühlkost ist drittgrößter Anbieter von Tiefkühlgemüse in Deutschland. Neben Gemüse werden unter anderem Kartoffelspezialitäten und Convenience Food angeboten. KTG Agrar sieht nach eigenen Angaben in der Partnerschaft neue Chancen für beide Unternehmen. Neben Synergieeffekten bei der Lagerung, der Logistik und im Vertrieb liegen diese insbesondere in der Erweiterung des Bio-Sortiments von Frenzel. KTG Agrar gehört mit Anbauflächen von mehr als 30.000 ha zu den führenden Produzenten von Agrarrohstoffen in Europa. (da)
stats